Benchmarking der G&A Kosten als Teil des Standardreportings durch klare Definition, standardisierte Integration in die Prozess-landschaft und globales Change Management

Einführung einer globalen Berichterstattung für Querschnittsfunktionen

Schlagwörter

  • Analytics & Reporting
  • G&A Kostendefinition
  • Benchmarking
  • Umlage von Querschnittsfunktionen
  • SAP SEM-BCS und SAP BW mit Business Explorer (BEx)

Branche

DAX-30 Industriekonzern

Umsatz

ca. 75 Mrd. EUR

 

Herausforderungen des Kunden

  • Im Verlauf eines größeren Reorganisationsprojekts sind die Querschnittsfunktionen (z.B. Finanzen, HR, IT, Recht) in Regionen gebündelt worden, um deren Kosteneffizienz zu erhöhen
  • Unklare Definition der Querschnittsfunktionen und die manuelle Berichterstattung von Kosten und FTEs führte zu begrenzter Transparenz
  • Fehlen einer gemeinsamen Kostenverrechnungslogik
  • Unklare Governance-Struktur und inkonsistente Zielkostenprozesse in der Organisation
  • Fehlende Verbindung zur externen Berichterstattung und nicht-standardisierte Reporting-Plattformen 
  • Das bestehende Kostenreporting wesentlicher Querschnittsfunktionen erfolgte nicht nach standardisierten Berichts- und Abstimmungsprozessen

 

Warum hat uns der Kunde ausgewählt?

  • Fähigkeit zur Entwicklung von Kennzahlen für die Kostensteuerung in Querschnittsfunktionen
  • Integriertes Prozessverständnis Konzernkonsolidierung, Planung und Berichterstattung
  • Fundierte Konzeptionskenntnisse zu dem beim Kunden eingesetzten SAP SEM-BCS Konsolidierungssystem
  • Integration von Change Management und fachlicher Expertise im Konzernreporting
  • Projektmanagementansatz, der Kundenmitarbeiter unterschiedlicher Funktionen integriert und einen Rahmen für Definition, Konzeption und globalem Rollout schafft

 

Mehrwert für den Kunden

  • Gruppenweit konsistente KPIs, interne Benchmarks und Ziele für Kosten und FTEs von Querschnittsfunktionen als Basis für einen monatlichen Controllingprozess
  • Internes Benchmarking zu funktionalen Kosten und klare Basis für Umlageverfahren
  • Integrierte Berichtsplattform, welche mit dem externen Reporting abgestimmt ist
  • Allgemeine Kostenreduktion aufgrund erhöhter Standardisierung und Automatisierung
reporting & analytics