Per dualem Studium zum #Projekterfolgreichmacher

Beim Recruiting geht verovis ab sofort neue Wege. In Kooperation mit einer Fachhochschule bietet die Management Beratung ab dem Wintersemester einen dualen Studienplatz an.

Um Studierenden eine berufliche Perspektive zu bieten und sie frühzeitig an die praktische Arbeit einer Management Beratung heranzuführen, kooperiert die verovis GmbH ab dem kommenden Wintersemester mit der Hochschule für angewandtes Management (HAM), die bundesweit an fünf Standorten vertreten ist. Zunächst beinhaltet die Kooperation einen Platz für ein duales Studium aus dem Bereich Betriebswirtschaftslehre (BWL), bei dem verovis die Studiengebühren übernimmt und eine eigene Stelle mit entsprechender Vergütung und Urlaubsanspruch schafft. Das duale Studium richtet sich sowohl an Bachelor- als auch Master-Studierende.

„Wir freuen uns darauf, junge Kräfte zu fördern und ihnen dabei frühzeitig die aktive Gestaltung ihrer beruflichen Laufbahn zu ermöglichen“, sagt verovis-Geschäftsführer Bernd Trautwein, der schon länger einen guten Draht zum Erdinger Standort (inzwischen Ismaning) der Fachhochschule hat. „Wir wissen um die gute Ausbildung  an der HAM und hoffen, einerseits einen wertvollen Beitrag zum praktischen Teil des Studiums beizutragen und gleichzeitig vom frischen Input einer Generation von Digital Natives zu profitieren.“

Im Rahmen des dualen Studiums werden die Studierenden zunächst über interne Tätigkeiten an die Bereiche Corporate Performance Management, Innovation und angewandtes Rechnungswesen herangeführt. Nach dieser Grundlagenausbildung werden die Studierenden perspektivisch in den Projektalltag eingebunden und erhalten dadurch eine praktische Ausbildung im Consulting.

„Ein duales Studium bei verovis zu absolvieren, bedeutet #Projekterfolgreichmacher zu werden. Wir sind gespannt, wen wir auf dem Weg dorthin begleiten dürfen“, so Initiator Bernd Trautwein.

Zur Stellenanzeige